Motorradbekleidung für Kinder (Archivversion) Früh krümmt sich

Ab welchem Alter dürfen Kinder aufs Motorrad? Was sagt der Arzt dazu und vor allem, was sollen sie anziehen?

Was tun, wenn sich der Nachwuchs plötzlich für das Hobby der Eltern interessiert und sich als Sozius auf dem Motorrad versuchen möchte? Fahrradhelm aufsetzen und losdüsen? Das muß nun wirklich nicht sein, schließlich kann man allerorten Motorradbekleidung und Helme mit ECE-Prüfzeichen für Kinder kaufen (siehe Adressdatenkasten). Die Firma Schlier packt selbst zweieinhalbjährige Steppkes in passende Leder- oder Textilbekleidung. Sicherer ist zweifellos die lederne Variante, doch die Textilbekleidung, meist mit herausnehmbaren Protektoren ausgestattet, hat wiederum den Vorteil, daß sie auch bei anderen Freizeitaktivitäten wie Wandern und Skifahren oder auf dem Weg zur Schule eingesetzt werden kann. Passende Handschuhe und Motorrad-Stiefel sollten ebenfalls zur Grundausstattung gehören, wobei zur Not auch lederne Skihandschuhe und feste Winterstiefel gute Dienste leisten.Völlig unverantwortlich ist es hingegen, das Kind in Sandalen, ohne Handschuhe und womöglich in T-Shirt und kurzer Hose aufs Motorrad zu setzen. Dazu ein viel zu großer Helm, und das Unglück ist perfekt. Dabei gibt es nicht nur Motorrad-Bekleidung für Kinder, sondern auch Helme mit kleineren Außenschalen, die zu den geringeren Kopfumfängen der Kleinen passen. Diese speziellen Helme gibt es teilweise schon ab Größe 47.Eltern, die partout nicht viele hundert Mark für die Motorrad-Bekleidung ihres Nachwuchses ausgeben wollen, können sich auch an Anbieter wenden, die Ausstattung für kleine Mitfahrer ausleihen. Beispielsweise BVDM (Bundesverband der Motorradfahrer) Leder-Verleih oder Kombi-Verleih Trost (siehe Adressdatenkasten) versorgen die Kleinen tage-, wochen- oder auch monateweise mit passender Ausrüstung.Eine andere Möglichkeit, die Kosten für Bekleidung niedrig zu halten, ist die, sich bei örtlichen Motorradclubs umzuhören oder die Kleinanzeigen zu studieren, um günstig an gebrauchte Motorradbekleidung zu kommen. Oder man sorgt für regelmäßigen Nachwuchs, um Kombis, Helme, Handschuhe von Kind zu Kind weitergeben zu können.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote