Platz da (Archivversion)

Platz da

Werner Piatke von »Leder Werner« (Telefon 0 95 28/98 10 10) hat eine pfiffige Idee für den Urlaub: Zweimann-Zelte aus schwarzem Rindleder. Das Modell »Barney« läßt sich außerhalb der Camping-Saison sogar als Jacke tragen und ist dafür mit einer Schulter-, Ellbogen- und Rückenpolsterung ausgestattet. Vier Außen- und eine Innentasche bieten ausreichend Platz für Gestänge, Heringe und Spanngurte. »Barney« ist ab Größe S (450 Mark) lieferbar. Wer mit der Familie Urlaub macht, bekommt auch das Format XXXXXXXL (570 Mark), der Bauchumfang darf dann im Jacken-Betrieb 1,65 Meter betragen.
Anzeige

Lederjacke »Barney« von Leder Werner (Archivversion) - Völlig neu

Der Gericke-Katalog verspricht auf Seite 336 Revolutionäres: »Völlig neu konzipierte Satteltasche. Die Öffnung befindet sich im Top der Tasche.« Das ist tatsächlich völlig neu. Endlich sind die Zeiten vorbei, in denen die Rindlederbeutel umständlich von unten oder von hinten beladen werden mußten. Die unheimlich fortschrittliche Satteltasche heißt übrigens »Empress«, kostet 399 Mark und läßt sich über einen hochmodernen Reißverschluß abnehmen. Herstelller ist der Satteltaschen-Revoluzzer »Branded Leather Company«, den Vertrieb erledigt Hein Gericke (Telefon 02 11/9 89 89).

Lederjacke »Barney« von Leder Werner (Archivversion) - Echt süß

Moto-Spezial (Telefon 0 73 85/16 92) verkauft die erste Guzzi, die nur Freude macht: 350 Gramm schwer, 25 Zentimeter lang, 36,30 Mark teuer, einer California nicht unähnlich und aus 1a Schweizer-Vollmilchschokolade gefertigt. Das liebevoll mundgelutschte Modell steckt in Zellophan und wird bruchsicher verpackt geliefert.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote