Protektoren (Archivversion)

Viele Leder- und Textilanzüge sind mit CE-Protek-
toren bestückt. An den
Gelenken (Schulter, Ellbogen, Knie) sind zumeist Hartschalenprotektoren oder solche
aus Weichschaum oder Sty-
ropor positioniert. In Schlagdämpfungstests erweisen sich gute Weichschaum-Protektoren in der Dämpfung überlegen, weil sowohl Kraftanstieg als auch der auf den Körper einwirkende Restkraftwert geringer sind. Zu kurze Rückenprotektoren (unten links) soll-
ten besser gegen Exemplare
getauscht werden, die die gesamte Wirbelsäule abdecken

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel