Rukka APS air

Foto: Bilski
Anbieter:
Rukka, Telefon 040/5511055, www.rukka.com Preis: 399,99 Euro; Größen: S, M, L; Gewicht*: 1028 Gramm; CE-Level: 1

Plus
Dank Schrittgurt verrutschsicher fixiert; vergleichsweise atmungsaktiv durch offenporigen Protektoreinsatz; exzellent verarbeitet; Protektorelement zur Reinigung der Weste herausnehmbar

Minus
Nur mäßige Stoßdämpfungswerte, Schutzlevel 1 knapp verfehlt; effektiver Schutz­-bereich des Rückenprotektors vergleichsweise schmal; durch doppelten Schrittgurt etwas aufwendig anzulegen; unvollständige Kenn­zeichnung, unter anderem fehlen Angaben zur Torsolänge und zum Schutzlevel

Fazit
Gute Fixierung, perfekte Verarbeitung und etwas Atmungsaktivität allein reichen für ein gutes Testergebnis nicht aus. Dass die mit Abstand teuerste Weste im Test sogar knapp am Schutzlevel 1 scheitert, ist schwach. Wer so viel Geld in die Hand nimmt, verlangt deutlich mehr als Gegenleistung.

MOTORRAD-Urteil: befriedigend

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel