Service compact (Archivversion)

Kinderbekleidung - Kurzwaren

Für den Nachwuchs geeignete Motorrad-Bekleidung zu finden ist gar nicht so einfach. Zu den wenigen Anbietern gehört ­die Schweizer Marke Ixs, die mit der Marvin-Jacke (99,90 Euro) und der Simba-Hose (69,90 Euro) die Kleinen bereits ab Konfektionsgröße 110 praxisgerecht einkleidet. Den dazu passenden Integralhelm HX 127 Kid gibt’s ab Kopfgröße 48 zum Preis von 99,90 Euro.

Anbieter: Hostettler, Telefon 07631/18040, www.ixs.de
Anzeige

Soundsystem (Archivversion) - Schallwelle

Wer auch beim Motorrad­fahren nicht auf Musikbeschallung verzichten möchte, findet bei der Firma Dietz ein komplettes Soundsystem mit spritzwasser­geschütztem Verstärker (Maximal­leistung 2 x 50 Watt) und zwei wetterfesten Lautsprechern, die in verchromten Gehäusen stecken. Das BOA-MS20 besitzt ein integriertes FM-Radio mit auto­matischem Sendersuchlauf und Frequenzanzeige, außerdem einen Anschluss zum Anstöpseln von CD- oder mp3-Playern. Im Preis von 89 Euro sind Anschluss- und Montagematerial enthalten.

Anbieter: Audiotechnik Dietz,Telefon 06359/93310, www.dietz24.biz

Rangierhilfe (Archivversion) - Schiebkarre

Stand ’n Move nennt sich die ungewöhnliche Rangierhilfe von MotoMove, bei der das komplette Motor­-rad platzsparend auf einer Transportschiene aus Alu-Riffelblech verzurrt wird. Die gesamte Vorrichtung mit den Außenmaßen 230 x 70 Zentimeter ist mit bis zu 400 Kilo­gramm belastbar und läuft auf stabilen, einzeln arretier­-baren Rollen. Preis: 399 Euro.

Anbieter: MotoMove, Telefon07043/951550, www.motomove.de

Karbon-Helm (Archivversion) - Kohlenstoff

Laut Hersteller soll der neue Marushin RS 1 Carbon nur 1050 Gramm wiegen. Damit zählt er zu den absoluten Leichtgewichten unter den Integralhelmmodellen – und mit einem Preis von 299 Euro zu den günstigsten Vollkarbonhelmen auf dem Markt obendrein. Zur Ausstattung gehören ein schnell trocknendes, herausnehmbares Innenfutter, ein Doppel-D-Verschluss und ein Visier-Schnellwechsel-Mechanismus.

Anbieter: JF Motorsport, Telefon 06002/910300, www.jfmotorsport.de

Zubehörteile für Kawasaki Z 1000 (Archivversion) - Ansichtssache

Rizoma, Spezialist für edles Aluminium-Zubehör, hat sein Programm um etliche neue Teile für die aktuelle Kawasaki Z 1000 erweitert. Beispielsweise um den in verschiedenen Farben erhältlichen, TÜV-geprüften Lenker »Conus« mit konifizierten Rohren zum Preis von 89 Euro. Die passenden Riser (79 Euro) gibt es in zwei unterschiedlichen Höhen. Außerdem im Angebot: Ausgleichs­behälter mit oder ohne Sichtkontrollglas (ab 39 Euro), diverse farbige Spiegel mit und ohne E-Prüfzeichen (ab 65 Euro), Kupplungshebel (129 Euro), Bremshebel mit Verstell- und Klappmechanismus (169 Euro) sowie Sport-Line-Griffe zum Preis von 49 Euro/Paar.

Anbieter: Rizoma, Telefon 07141/6431633, www.rizoma.com

Textilkombination (Archivversion) - Racefest

Mit der R.A.C.E.-Jacke für 139,95 Euro und der gleich­namigen Hose zum Preis von 129,95 Euro bietet Büse eine sportlich geschnittene Textilkombination mit wasserdichter Reissa-Membran, erhältlich in den Damengrößen 36 bis 42 und für Herren in XS bis XXXL. Weitere Merkmale: CE-Protektoren an Schultern, Ellbogen und Knien, Verbindungsreißverschlüsse sowie Belüftungs­-öffnungen an Jacke und Hose. Ab kommender Saison soll es neben der schwarzen Version auch einige Farbvarianten geben.

Anbieter: Büse, Telefon 02471/12690, www.buese.com

Rastenanlage (Archivversion) - Fussablage

Neu im Programm der Firma LSL Motorradtechnik ist die aus Aluminium gefertigte, filigran verstrebte Fußrastenanlage für die Suzuki Bandit 1250. Die Lagerungen der Hebelgelenke bestehen aus wartungsfreien, langlebigen Teflon-Buchsen. Die komplette Anlage kostet 289 Euro, klappbare Fuß­rasten sind für 29,95 Euro Aufpreis erhältlich, farbig eloxierte Rasten kosten weitere 19,95 Euro.

Anbieter: LSL Motorradtechnik, Telefon 02151/55590,www.lsl-motorradtechnik.de

Ausprobiert (Archivversion) - Klappbarer Montageständer

Geländesportler, egal, ob Crosser oder Enduristen, schrauben bekanntermaßen ständig an ihren Fahrzeugen. Und wer zu diesem Zweck sein Motorrad ungern auf einer leeren Getränkekiste abstellen möchte, benötigt einen stabilen Montagebock. Götz bietet einen klappbaren Bikeständer, den in sechs Farben erhältlichen Cycra Spider, für 119,95 Euro an. MOTORRAD hatte den Ständer mehrere Monate im Einsatz und war vor allem von dessen Robustheit und seinem absolut stabilen Stand überzeugt. Auch die sehr große Auflagefläche sowie die Möglichkeit, den Cycra Spider für den Transport oder die Lagerung in der Werkstatt zusammenzuklappen, gefielen. Für den Einsatz stehen zwei Arbeitshöhen zur Wahl. MOTORRAD hat nachgemessen, entweder 42 oder 46 Zentimeter – zu viel, um ohne Hilfe schwere Straßenenduros hochzuwuchten. Leichte Sportenduros oder Crosser lassen sich hingegen mit etwas Übung auch alleine auf dem Ständer abstellen. Vorteil der großen Arbeitshöhe: Beide Räder sind entlastet und können problemlos ausgebaut werden.

Anbieter: Götz, Telefon 07476/933150,www.goetz-motorsport.de

Urteil: gut

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote