So testet Motorrad Auf Prüfstand und Piste

Foto: Jörg Lohse
Aufschlagtest: Geprüft wird, ob die Protektoren die Dämpfungswerte einhalten.
Aufschlagtest: Geprüft wird, ob die Protektoren die Dämpfungswerte einhalten.
Sicherheit (30 Punkte)
Lederjacken sollen vor allem gut schützen. Auf dem Prüfstand von Sas-Tec (www.sas-tec.de) wird in Anlehnung an die CE-Normen** ermittelt, ob die eingesetzten Protektoren innerhalb des zulässigen Limits bleiben. Weiterhin im Fokus: der exakte Sitz der Aufpralldämpfer, Verstärkungen in den Sturzzonen, die Verbindungsmöglichkeit zur Hose.

Passform (25 Punkte)
Wie sitzt die Jacke? In unterschiedlichen Größen wird an mehreren Testpersonen ermittelt, ob Schnitt, Längen und Proportionen stimmen.

Tragekomfort (25 Punkte)
Kneift es beim Aufsitzen, zwickt und reibt es beim Fahren? Beim Touren über Landstraßen und Autobahnen wird dem Komfort auf den Zahn gefühlt.

Ausstattung/Verarbeitung (20 Punkte)
Bewertet werden praxistaugliche Features und Verarbeitungsqualität.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote