Standpunkt von Thorsten Dentges (Redakteur) (Archivversion)

Redakteur Thorsten Dentges ist seit seiner Pfadfinderzeit vor 20 Jahren Wäsche-Funktionalist. Er meint, manche Produkte kommen vom Weg ab.

Energy Accumulator«, »Moisture Management« und »Skinlife«. Wo sind wir denn? Im Weltraum? Und dann der Preis: fast 200 Euro für Unterwäsche! Ha’m die noch alle? Okay, Werbung und Marketing müssen sein, aber man kann es auch übertreiben. Die Verpackung von X-Bionic etwa: sieht aus wie die neueste Software, steht sogar »Version 2.0« drauf. Der Inhalt , da gibt’s nichts zu kritteln: gut. Aber besser würde er mir gefallen, wenn er für jeden erschwinglich wäre. Denn ich fände es wichtiger, wenn sich möglichst viele Motorradfahrer statt lediglich ein paar zahlungskräftiger Ausrüstungs-Freaks gute Funktions-Unterbekleidung leisten würden.
Denn die erhöht beim Motorradfahren – speziell bei langen, anstrengenden Touren – unbestritten die aktive Sicherheit. Genau wie ein Motor arbeitet der menschliche Körper in einem gewissen Temperaturfenster ideal, und genau wie Reifen und Asphalt gehen Unterwäsche und Körper eine oftmals unterschätzte, wichtige Verbindung ein. Wie’s geht, zeigen Köhler oder auch Louis. Ihre Produkte funktionieren tadellos. Und das zum sehr fairen Preis. Also, liebe Käufer, lasst euch nicht blenden. Und liebe Hersteller: Tütet die Wäschen doch etwas schlichter ein, spart euch das ohnehin unverständliche Werbe-Blabla und senkt stattdessen lieber die teilweise abgehobenen Preise.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel