Stefan Scharping, Bremen (Archivversion)


Die erste Ausfahrt mit meiner heute achtjährigen Tochter Sabrina fand vor zwei Jahren statt, als ihre Füße sicher auf die Fußrasten reichten. Nach einer Probefahrt in geliehener Motorradkleidung habe ich meine begeisterte Tochter
für zukünftige Ausfahrten komplett ausgestattet. Für mich stand dabei Sicherheit an erster Stelle. Ein guter Textilanzug mit stabilen Protektoren, ein guter Helm sowie robuste Schuhe sind einfach ein Muss. Zusätzlich trage ich
über meiner Jacke einen Bauchgurt mit Griffen, an denen sich Sabrina sehr gut festhalten kann. Wir haben mit kurzen Ausfahrten (eine Stunde) begonnen und die Länge der Touren allmählich gesteigert. Wichtig ist ein Ziel, zum Beispiel
ein Besuch bei der Oma. Außerdem sollte man
viele Pausen einplanen, weil das Kind sonst
unkonzentriert wird.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel