Test: Aldi (Archivversion)

Regenkombi (16,99 Euro)
Zweiteilig, ohne Verbindungsmöglichkeit, Weitenverstellung an Taille,
Ärmeln und Beinabschlüssen, deutlich spürbare Flatterneigung, Reflektoren, zwei Außen-, eine Innentasche mit Reiß- und Klettverschlüssen.
Im Nässetest glatt durchgefallen. Als Motorradkleidung wenig tauglich.
Handschuhe (16,99 Euro)
Lederqualität geht in Ordnung. Hipora-Membran hielt Nässetest stand. Gut sind die Klettriegel an Handgelenk und Stulpe, außerdem die
Passform, Größenangaben realistisch. Preislich etwas günstiger als
vergleichbare reguläre Angebote aus dem Fachhandel.
Stiefel (29,99 Euro)
Größenangabe realistisch, allerdings fällt der Schaft viel zu weit aus und umschließt mit mieser Passform nur sehr mangelhaft die Wade. Mäßige Verarbeitung, dünne Gummisohle mit wenig griffigem Profil. Schienbein- und Knöchelschutz vorhanden, große Reflektoren an der Stiefelrückseite.
Fazit: Bei Aldi sind die Kekse und der spanische Rotwein sehr gut – Motorradkleidung sollte man aber besser woanders kaufen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote