Test: Held (Archivversion)

Anbieter: Held,
Telefon 08321/66460,
www.held-biker-fashion.de
Preis: 79,95 Euro
Größen: sechs bis zwölf
Farben: Schwarz,
Schwarz/Blau, Schwarz/Rot
Materialien: Känguru-Leder
Ausstattung: Schaumpolster an Oberhand, Handballen und Stulpe;
eingenähte Kunststoff-Schleifschützer an Fingern und Daumen; Lederdopplungen an Handballen und Außenkante (mit Kevlar unterlegt) sowie
an Daumen- und Fingerrücken; Klettriegel mit Abdeckung am Handge-
lenk; Stulpe mit Weitenverstellung; gefütterte Oberhand; Belüftungsöffnungen und perforiertes Leder
an Fingern
Trageverhalten: ordentlicher Schnitt (leicht vorgekrümmt) mit gutem Griffgefühl; etwas zu kurz
geschnittene Finger, dadurch Druck
auf Fingerkuppen; gute Beweglich-
keit; geschmeidiges Leder; Belüftung nicht besonders wirkungsvoll;
problemloses An- und Ausziehen,
da Innenfutter fixiert; lange, eng schließbare Stulpe; realistische Größenangabe; keine Abfärbung
Sicherheit: sicherer Sitz des Handschuhs durch stabilen Klettriegel am Handgelenk mit ausreichend bemessenem Verstellbereich; schwache Stoß-dämpfung an Oberhand und Stulpe bei punktuell wirkenden Kräften; Lederdopplungen als Schleifschutz an allen relevanten Stellen

Fazit: sehr gut verarbeiteter
Sporthandschuh mit etwas zu kurz geschnittenen Fingern und verbes-
serungsbedürftiger Stoßdämpfung

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel