Test: Roleff

Anbieter: Roleff,
Telefon 02761/929307,
www.roleff.de
Preis: 99,95 Euro
Größen: sieben bis zwölf
Farbe: Schwarz/Natur
Materialien: Känguru-Leder, Karbon-Einsätze
Ausstattung: vorgeformte Einsätze aus Karbon an Oberhand, Fingergelenken und Stulpe; mit Kevlar unter-
legte Lederdopplungen an Handballen und Außenkante (zusätzlich Schaumpolster und Nietenbesatz) sowie
an Fingerrücken; Klettriegel am Handgelenk; Stulpe mit Schaumpolster und Weitenverstellung; Kevlar-Innenfutter an Oberhand und Daumen; drei Belüftungsöffnungen an Fingern
Trageverhalten: sportlich enger Schnitt mit nur leicht vorgekrümmter Innenhand; dennoch sehr gute Passform und Beweglichkeit sowie her-
vorragender Tragekomfort aufgrund des sehr geschmeidigen Leders; kein Druck durch Nähte oder vorgeformte Einsätze; problemloses An- und Ausziehen, da Innenfutter fixiert; sehr lange, eng schließbare Stulpe; realistische Größenangabe; ordentliche Belüftung; keine Abfärbungen
Sicherheit: sehr sicherer Sitz durch breiten und sehr stabilen Klettriegel mit Metallumlenkung und praxistauglichem Verstellbereich am Handge-
lenk, Handschuh kann beim Sturz nicht abgezogen werden; ordentliche Stoßdämpfung an Oberhand und Stulpe; Lederdopplungen mit Kevlarunterlage als Schleifschutz an allen relevanten Stellen

Fazit: hier gibt es in Sachen Verabreitung, Praxistest und Sicher-
heit praktisch nichts zu bemängeln

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel