Textiljacken um 250 Euro: Test (Archivversion) Haveba Cleveland

Anbieter: TWS Central Europe, Telefon 07432/220595, www.haveba.de
Preis: 259 Euro, Farben: Schwarz/Weiß/Blau, Schwarz/Weiß/Grau, Schwarz/Weiß/Rot, Größen: XS bis XXXL
Plus
Bis auf Ärmelbereich absolut wasserdicht; Belüftung im Brust- und Arm-
bereich gut spürbar, auch beim Fahren
bedienbar; nahezu flatterfrei; (kurzer) Verbindungsreißverschluss; in der Position verstellbare Protektoren an Ellbogen und Schultern; gute Verarbeitung
Minus
Membrane an den Ärmeln zu kurz, daher nasse Unterarme
im Test; keine wasserdichte Außentasche; sehr schlechte Stoßdämpfungswerte; kein Rückenprotektor; Ellbogenprotektor kann verrutschen; extrem aufwendiges Anziehprocedere: zum An- und Ausziehen müssen drei Reißverschlüsse und eine Klettleiste bedient werden; keine Weitenverstellung an Ober- und Unterarmen
Fazit
Die robuste Cleveland sorgt für die
beste Belüftung im Test. Das verdankt
sie unter anderem dem pfiffigen Zwei-
wege-Reißverschluss am Unterarm. Ansonsten überzeugt sie nicht sonderlich: Die billig wirkenden Protektoren fallen mit sehr schlechten Stoßdämpfungswerten aus der Reihe. So hochwertig die Jacke in einigen Punkten auch gemacht ist (Reißverschluss-Verbindungen von Innenjacke und Membran – auch an den Armbündchen), so umständlich ist das An- und Ausziehen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote