Textiljacken um 250 Euro: Test (Archivversion) Difi Advance AX

Anbieter: Motoport, Telefon 04451/915200, www.motoport.de
Preis: 249,95 Euro, Farben: Schwarz, Schwarz/Blau, Schwarz/Rot
Größen: XS bis XXXL und 98 bis 114 (nur in Schwarz)
Plus
Bis auf Ärmel absolut wasserdicht; zwei dichte Fronttaschen;
gut abschließender, überlappend aus-
geführter Kragen; nahezu flatterfrei; gute Stoßdämpfung; viele praktische und große Taschen; großer Weiten-
verstellbereich an den Oberarmen; Schrittgurt gegen Hochrutschen
Minus
Membrane an den Ärmeln zu kurz, daher nasse Unterarme im Test; Belüftung kaum spürbar; Jacke bauscht sich im lang geschnittenen Front-
bereich in Sitzhaltung auf;
kein Rückenprotektor; extrem weit geschnittene Ärmel –
Ellbogenprotektor kann leicht verrutschen; zum
An- und Ausziehen müssen zwei Reiß- und zwei Klettverschlüsse bedient werden
Fazit
Eher unscheinbar kommt
die vergleichsweise weit geschnittene Advance AX daher. Unangenehm: Bei der ansonsten dichten Jacke sorgt eine an den
Ärmeln zu kurz geratene Membran zwangsläufig für von innen her
volllaufende Handschuhe. Weitere
Detailmängel kosten wertvolle Punkte, weswegen die Advance AX nur den
undankbaren letzten Platz belegt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel