Thermosocken von Ullfrotté (Ausprobiert) (Archivversion) Ausprobiert

l Bikers Windstopper-Innenschuh
Aus dem Hightech-Labor: Innenschuh von Bikers mit Gore-Windstopper. Er liegt aufgrund vergleichsweise dünner Stoffe fast
so angenehm wie ein Socken an. Aber nur fast, denn durch den mehrteiligen Aufbau mit verschiedenen Nähten empfehlen sich
die Innenschuhe nicht gerade für ausgiebige Wanderungen. Besser: im Motorradstiefel als Ergänzung zu den normalen
Socken. So leisten sie erstklassige Dienste, denn die flauschige Fleece-Fütterung hält die Wärme am Fuß, die bewährte Windstopper-Membran indes jedes kühlende Lüftchen fern. Feuchtig-keit kann trotzdem nach außen entweichen, was am Fuß für
ein trockenes Klima sorgt – unabdingbar für gute Isolierung. In
Verbindung mit Klimamembran-Stiefeln spürten die Tester keinen Vorteil gegenüber herkömmlichen Winter-Funktionssocken. Für Berufspendler jedoch,
die alltagstaugliche Schnürschuhe auf dem Arbeitsweg bevorzugen, ist der
30 Euro teure, bei Polo, Telefon 0211/ 9796699, in den Größen M (39-40) bis XXL (46-47) erhältliche Innenschuh ein echter Gewinn.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote