Uvex Supersonic

Preis: 579,95 bis 599,95 EuroGrößen: XXS bis XXLFarben: Blau/Schwarz, Grün/Schwarz-Gelb, Rot/Schwarz-Gelb, Silber/Schwarz-Gelb, Silber-MetallicAußenschale: U-Faser-Verbundmaterial/GFK/Kevlar/Karbon Gewicht*: 1320 GrammSonstiges: zwei Jahre Garantie; Doppel-D-Verschluss; herausnehmbares Innenfutter und auswechselbare Wangenpolster; Visier- und Kopfbelüftung; mehrere Spoiler über den ganzen Kopf verteiltPraxistestFahrgeräusche: gut bis befriedigendAerodynamik: gut Plus: absolut beschlagfreies Visier; schneller, einfacher Visierwechsel Minus: Helm im Nacken hoch geschnitten, daher zugig, vor allem beim Kopfdrehen; Belüftung fast nicht spürbar; verbesserungswürdige Tasten; für Brillenträger bedingt geeignet; nicht sauber gearbeitete Übergänge von Visieraufkleber zu Helmdesign Fazit: Gurneys nennt Uvex die zahlreichen Spoiler auf der Außenschale. Die sollen für eine gute Aerodynamik sorgen, was auch recht gut gelingt. Durch den hohen Nackenbereich rutscht der Supersonic selbst bei sportlichster Kopfhaltung nicht ins Sichtfeld – dafür zieht’s im Nacken. Herausragendes Merkmal des Uvex-Modells ist mal wieder das brillante, absolut beschlagfreie Visier. MOTORRAD-Urteil: gut *Größe L

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote