Was gibt es sonst noch? (Archivversion)

Weitere Helm-Marken standen auf der Wunschliste von MOTORRAD

Auf der Wunschliste von MOTORRAD standen neben den zwölf Testkandidaten weitere Helmfirmen. Interessant wäre der neue Suomy Booster und der verbesserte Airoh PR 2000. Beide wollten, konnten aber nicht teilnehmen, denn die Homologation klappte nicht rechtzeitig. Ebenfalls zum Zeitpunkt der Beschaffung nicht oder nicht in ausreichender Stückzahl verfügbar waren Helme von Driver und Vemar. Bei Bieffe scheiterte die Teilnahme aus anderen Gründen: Die Italiener verweigerten mit der Begründung, daß bei MOTORRAD immer die gleichen Hersteller gewinnen. So wird Bieffe auch in Zukunft nicht auf die Siegerstraße kommen. Pikant am Rande: Die Italiener waren trotzdem dabei, nämlich mit Bell, schon lange zu Bieffe gehörend.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote