XPD Style H2Out (Archivversion)

Anbieter: Spidi, Telefon 0039/0444/43641, www.xpdboots.com
Preis: 164,90 Euro
Farbe: Schwarz
Größen: 37 bis 48

Plus Anatomisch sauber ausgeformtes Fußbett; griffige Sohle mit klasse Halt auf der Raste; weich gepolsterter Schaftrand; zeigt keine Schwäche im Nässetest
Minus Insgesamt sehr eng aufgebaut und trotz hohen Textilanteils sehr unbeweglich; bei angewinkeltem Fuß starke Faltenbildung im Spannbereich; an der Ferse zu weit ausgeformt, Fuß rutscht bei Brems- oder Schaltbewegungen immer wieder hin und her; keine Reflektoren; enger Einstieg, trotz kurzen Schafts sehr beschwerlich anzuziehen, Reißverschluss läuft sehr hakig
Fazit Solider Allwetterstiefel von XPD, der aber aufgrund seiner vergleichsweise geringen Schaftlänge nicht für alle Motorräder passt. Denn bei sportlichem Kniewinkel können die Hosenbeine schnell über das Schaftende rutschen. Dann droht die Gefahr, sich im Regen nasse Füße zu holen. Die Stiefel selbst halten dicht, sie überstehen den Nässetest ohne Fehl und Tadel. Weniger gefallen der Tragekomfort und die Beweglichkeit des XPD-Stiefels, der übrigens von der Italo-Marke Spidi kommt. Insgesamt eher ein wetterfestes Angebot für Rollerpiloten.

MOTORRAD-Urteil: gut

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel