Ausprobiert Integralhelm

MOTORRAD konnte bereits den brandneuen Integralhelm von Lazer, den Fiber D1, Probe fahren. Der Fiberglas-Helm steht in den Größen XS bis XL zu Prei-sen ab 299,95 Euro zur Wahl. Auf über 1000 Testkilometern gefielen besonders das beschlagfreie Visier mit Pinlock-Doppelscheibe, der funktionelle Doppel-D-Verschluss, das angenehm weiche Innenfutter und die auch auf langen Etappen gute, absolut druckstellenfreie Passform. Ebenfalls positiv: der Visier-Schnellwechselmechanismus sowie die problemlos zu bedienenden Belüftungstasten am Kinn und an der Stirn. Während die Kinn-/ Visierbelüftung ausgesprochen gut funktioniert und für reichlich Frischluft im Innenraum sorgt, ist die Kopfbelüftung kaum spürbar. Der Helm selbst hingegen schon: Mit gemessenen 1540 Gramm in Größe L gehört er nicht zu den Leichtgewichten. Immerhin liegt er auch bei schneller Fahrt nahezu neutral im Wind. Anbieter: Büse, Telefon 02471/12690,www.buese.com.

MOTORRAD-Urteil: gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote