35 Bilder
1967: Giacomo Agostini.

Historische AGV-Helme auf der EICMA 2015 Eine Reise in die Vergangenheit

AGV bereitet sich auf der EICMA 2015 in Mailand schon einmal auf seinen 70. Firmengeburtstag vor, der im kommenden Jahr ansteht. Der Helmhersteller zeigt am Messestand eine eindrucksvolle Reise in die Vergangenheit - inklusive der Helme zahlreicher Rennsportlegenden und dem allerersten AGV-Helm von 1946.

Barry Sheene, Valentino Rossi, Giacomo Agostino, Kenny Roberts und Niki Lauda sind nur einige der Rennsportlegenden, die während ihrer Karriere auf Helme von AGV vertrauten. Im Vorgriff auf den 70. Firmengeburtstag hat der italienische Helmhersteller auf der EICMA 2015 in Mailand eine besondere Ausstellung installiert.

Die Austellung zeigt viele Meilensteile der Firmenhistorie, angefangen bei der Firmengründung 1946. Der erste AGV-Helm folgte bereits ein Jahr später. Besucher der Fachmesse können den aus Leder gefertigten Helm und viele teilweise original getragene Helmmodelle der Rennsport-Ikonen am AGV-Stand begutachten. Für all diejenigen, die die Messe nicht besuchen können oder die vor lauter Andrang am Stand nicht richtig gucken konnten, haben wir die Highlights der AGV-Ausstellung in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Anzeige
Foto: AGV

AGV K5-Jet und AGV Fluid neu in der Produktpalette

Zur Feier des Tages hat AGV auf der EICMA 2015 in Mailand zwei neue Helmmodelle präsentiert: den AGV K5-Jet und den AGV Fluid.

Bei den beiden neuen Helmmodellen handelt es sich um Open-Face-Varianten, also Jethelme, die sich in die neue Produktpalette "AGV Extreme Standards Helmets" einsortieren.

Anzeige

EICMA-Features 2015

Motorrad-Neuheiten 2016

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel