Kauftipp Integralhelme mit Sonnenblende (MOTORRAD 6/2014) Airoh Movement

Der Airoh Movement hat im Vergleichstest 8 Integralhelme mit Sonnenblende in MOTORRAD 6/2014 das Prädikat "Kauftipp" erzielt.

Foto: mps-Studio

Airoh Movement

Anbieter: Jopa Racing Products, Tel. 00 31/5 47/38 27 17, www.jopa.nl

Preis: 199,95 Euro (Dekor 219,95 Euro)

Größen: XS bis XL

Gewicht: 1420 ± 50 g/1446 g (Herstellerangabe/XL gewogen)

Farben: Mattschwarz, neun Dekore

Helmschale: Polycarbonat

Verschluss: Ratsche

Herstellungsland: Italien

ECE-Prüfzei­chen: E 3 (Italien)

Ersatzvisiere: klar/getönt, 39,95/39,95 Euro

Ausstattung: Pinlock-Visier (beigelegt), Windabweiser am Kinn (beigelegt), Helmbeutel (sehr einfach)

Plus: Leichtes Auf- und Absetzen; gute Passform, knackiger Sitz, angenehmes Futter; gute Aero­dynamik; sehr gute Oberkopfbelüftung, gute Kinnteilbelüftung; praxisgerechte und klar definierte Visierrastung, sehr einfacher Visierwechsel; Sonnenblendenbedienung unkonventionell (Taste und Hebel), mit etwas Gewöhnung aber sehr praktisch; sehr gute Schlagdämpfungswerte.

Minus: Sonnenblende verzerrt optisch etwas im mittleren Bereich und kann bei größeren Brillengestellen zu eng anliegen (ansonsten gute Brillentauglichkeit); relativ hohes Geräuschniveau; Kinnbelüftungsschieber etwas fummelig zu bedienen.

Fazit: Der Airoh ist die eigentliche Überraschung dieses Tests und bietet für relativ wenig Geld ganz viel Helm. Vom Geräuschniveau abgesehen punktet der Italiener kräftig in allen Kategorien.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote