29 Bilder
Der neue Klapphelm Givi X.08

Neue Givi-Helme X.08 und X.09 Jethelm oder Klapphelm – oder beides?

Ein Muss für BMW-Fahrer, ein Kann für Tourer und ein Vielleicht für Roller-Piloten? Givi hat nun einen Klapphelm im Programm, der sich in einen Jethelm verwandeln lässt.

Klapphelme sind ungemein praktisch, keine Frage. Givi bringt mit dem X.08 und dem X.09 zwei Klapphelme auf den Markt, die auch preislich im Rahmen bleiben. Für 199 Euro gibt es den Givi X.08. Sein Kinnteil lässt sich durch einen mittig angebrachten Druckknopf mit einer Hand öffnen. Visier und Sonnenblende können einfach ohne Werkzeuge entfernt werden.

Für 225 Euro gibt es den neuen Klapphelm Givi X.09 mit breiterem Lufteinlass und zwei Entlüftungsöffnungen. Um die Funktionalität des X.09 zu erhöhen, entwarf GIVI zwei Seitenplatten. Sobald das Kinnteil entfernt wird, kann der Helm auch als Jethelm gefahren werden. Zur Ausstattung gehören die interne Sonnenblende, Kinnschutz und Windabweiser sowie eine Pinlock-Vorbereitung.

Der Givi X.08 kommt in vier, der X.09 in drei dezenten Dekoren auf den Markt. Den X.08 gibt es in den Größen XXS bis XXL, den X.09 von XS bis XL. Bei beiden Motorradhelmen lässt sich das Futter komplett herausnehmen. Weitere Informationen gibt’s auf der Herstellerhomepage www.givi.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote