25 Jahre Zusammenarbeit mit Gore Rukka bringt limitierte Jubiläums-Jacke

Bereits seit einem Vierteljahrhundert arbeiten Rukka und Gore zusammen. Dieses Jubliäum feiert der finnische Bekleidungshersteller mit der wasserdichten Motorradjacke Rukka Mark.

Anzeige
Foto: Rukka

Finnland und die USA kooperieren bereits seit 25 Jahren – zumindest bei der Herstellung hochwertiger und wasserdichter Motorradjacken. Zum Jubiläum der langen Zusammenarbeit der Firmen Rukka und Gore (Erfinder der Gore-Tex-Membran) gibt es nun die Motorradjacke Mark.

Das Außenmaterial der Jacke Rukka Mark besteht aus Cordura 500 mit hoher Abriebfestigkeit, sturzgefährdete Stellen sind mit einer Lage Dynatec verstärkt. An Schultern und Ellbogen kommen luftdurchlässige, CE-geprüften RVPair-Protektoren zum Einsatz. Reflektierende Paspeln und Reflexstreifen an den Oberarmen im Design früherer Rukka-Kollektionen sorgen für Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Die als Z-Liner verarbeitete, wasserdichte und atmungsaktive Gore-Tex-Klimamembran soll ein angenehmes Mikroklima in der Jacke garantieren, an kühlen Tagen bietet ein entnehmbares Thermofutter zusätzliche Wärme.

Damit die Jacke perfekt sitzt lässt sie sich durch zwei elastisch befestigte Taillengurte sowie durch Verstellriegel am Bund und an den Ärmeln anpassen. Schlüssel, Portemonnaie und ähnliche Utensilien finden in drei Außentaschen Platz. Das Handy steckt man am besten in die wasserdichte Innentasche, die dafür sogar mit einem eigenen Fach versehen ist. Mittels des umlaufenden Reißverschlusses lässt sich die Textiljacke Mark mit jeder Hose aus der Rukka-Palette kombinieren.
Die Jubiläums-Jacke gibt es in Schwarz in den Herrengrößen 48 bis 60 zum Preis von 349 Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote