Platz 2 (über 700 Euro): BMW Darknite. 85 von 100 Punkten, 1449,99 Euro, MOTORRAD-Urteil: sehr gut.

BMW Darknite im Test

Vergleichstest Retro-Kombis (MOTORRAD 17/2017)

Die BMW Darknite erhielt im Vergleichstest Retro-Kombis in MOTORRAD 17/2017 die Bewertung sehr gut.

Die Jacke BMW Darknite besteht aus Rindsleder. Sie ist für 849,99 Euro ausschließlich in Schwarz und in den Größen 46 bis 60 sowie Damengrößen erhältlich. Die BMW Darknite wiegt 2,45 Kilogramm und wird in Bosnien gefertigt.

Die Hose Darknite besteht ebenfalls aus Rindsleder und ist ausschließlich in Schwarz und in den Größen 46 bis 60 und in Damengrößen erhältlich. Die Darknite wiegt 1,98 Kilogramm, kostet 600 Euro und wird in Bosnien gefertigt.

Anbieter: BMW, www.bmw-motorrad.de

Anzeige

Positiv aufgefallen an der BMW Darknite

  • Für einen Komplett-Lederanzug erstaunlich leicht und locker zu tragen
  • angenehmes Futter
  • absolut gelungene Passform mit optionalen Proportionen
  • Klimatisierung auch bei warmen Temperaturen um 25 Grad noch ordentlich
  • Wetterschutz sehr gut
  • winddicht
  • Jacke und Hose für längere Touren koppelbar
  • hydrophobiertes Leder hält kürzere Schauer gut ab
  • weiches, geschmeidiges, hochwertiges Leder
  • Protektoren-Vollausstattung
  • Schützer decken Sturzzonen vorbildlich ab

Negativ aufgefallen an der BMW Darknite

  • Lederhose für längere City-Walks und Night-Boulevard-Ausflüge zu sperrig und schwer
  • scheuert im Hüftbereich
  • Hosenschlag flattert spürbar ab Tempo 100
  • Jacke im Steißbereich etwas zu kurz geschnitten
Foto: mps-Fotostudio

MOTORRAD-Fazit BMW Darknite

Der technisch durchdachte Lederanzug Darknite passt perfekt zu Bikes wie R nineT, ist aber auch für Nicht-BMW-Fahrer eine Top-Option als legere Tourenkombi.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote