Platz 4 (bis 700 Euro): Highway 1 Authentic/Vanucci Armalith 2.0. 68 von 100 Punkten, 512,96 Euro, MOTORRAD-Urteil: befriedigend.

Highway 1 Authenic/Vanucci Armalith 2.0 im Test

Vergleichstest Retro-Kombis (MOTORRAD 17/2017)

Die Highway 1 Authenic/Vanucci Armalith 2.0 wurde in MOTORRAD 17/2017 gemeinsam mit 15 anderen Retro-Kombis zwischen 350 und 1600 Euro getestet, verglichen und bewertet.

Die Jacke Highway 1 Authenic besteht aus Büffelleder. Sie ist für 219,99 Euro in Schwarz mit Beige und in den Größen 48 bis 58 erhältlich; ein optionaler Rückenprotektor kostet 19,99 Euro. Die Highway 1 Authenic wiegt 2,96 Kilogramm und wird in Pakistan gefertigt.

Die Hose Vanucci Armalith 2.0 besteht aus Denim. Sie ist für 249,99 Euro in Blau und Grau sowie in den Größen 31 bis 40 erhältlich; optionale Hüftprotektoren kosten 22,99 Euro. Die Vanucci Armalith 2.0 wiegt 1,28 kg und wird in Marokko gefertigt.

Anbieter: Detlev Louis, www.louis.de

Anzeige

Positiv aufgefallen an der Highway 1 Authenic/Vanucci Armalith 2.0

  • Jeanshose mit super körpernahem Sitz, Denimgewebe angenehm im Griff und hautfreundlich, Hüft- und Knieprotektoren kaum spürbar, auch nicht bei längeren Geheinlagen;
  • sehr gute Schlagdämpfungswerte der Protektorenausstattung, Rückenprotektor deckt Sturzzone gut ab

Negativ aufgefallen an der Highway 1 Authenic/Vanucci Armalith 2.0

  • Kragensitz nicht optimal, drückt am Kehlkopf;
  • labberige Ärmelabschlüsse, ab Tempo 100 zieht es unangenehm rein;
  • Ellenbogen-Protektoren verdrehen zu leicht, Knieprotektoren sitzen recht weit innen und decken Gelenke nicht gut ab;
  • Verarbeitung mitunter nachlässig

Foto: mps-Fotostudio

MOTORRAD-Fazit Highway 1 Authenic/Vanucci Armalith 2.0

Die mäßig sitzende Highway 1-Jacke macht als uninspirierte Standard-Retroware wenig an, die sichere Vanucci-Jeans punktet indes mit hohem Tragekomfort.

MOTORRAD-Urteil: gut

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote