Auf der Landstraße Echt abgefahren

Novum im 2009er-Sportreifen-Test von MOTORRAD. In der Alltagswertung mussten die Reifen nicht nur im neuen Zustand beweisen, was sie auf der Landstraße können. Dieses Fahrverhalten wird auf dem Dunlop-Testgelände in Mireval untersucht. In einer zweiten Sektion ging es um die Fahranalyse bei halber Laufleistung. Nach 3000 Kilometern, die an Tag vier der Verschleißfahrt erreicht waren, wurde den Reifen auf dem Gémenos-Pass bei Marseille – einer bewährten Teststrecke von MOTORRAD – auf den Zahn gefühlt. Das Ergebnis: Frisch aufgezogen lassen sich alle Paarungen ohne große Probleme auf der Landstraße einsetzen, vorneweg zeigen Michelin Pilot Power 2CT und Conti SportAttack die beste Leistung – dicht gefolgt vom Newcomer aus England: Avon VP2 Supersport. Federn lassen muss beim Test nach 3000 Kilometern Bridgestones BT 016, der an Handlichkeit und Lenkpräzision klar verliert.

Fazit: Michelin und Conti gewinnen die Landstraßenwertung sowohl im Neuzustand als auch nach 3000 Kilometern.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel