Avon VP2 sport

Daten
Gewicht: vorn 4,5 kg, hinten 6,1 kg
Herstellungsland: England
Infos/Freigaben: Cooper Tyres, Telefon 06078/93850, www.avon-motorradreifen.de

Bewertung:
Landstraße trocken (123 Punkte, Platz 2)
Unterm Strich ist es nicht erstaunlich, dass der klar nach sportlichen Gesichtspunkten konstruierte Avon auf trockener Fahrbahn überzeugt. Auf der 1250er-Bandit fühlt sich der VP2 Sport sehr handlich und neutral an. Auch bei zügiger Fahrt ist die Rückmeldung gut und das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage gering. Keine Klagen auch im Soziusbetrieb. Der Reifen bleibt neutral und haftfreudig. Im Neuzustand war zunächst ein deutliches Shimmy spürbar, welches sich aber nach kurzer Zeit stark reduzierte.

Nasstest (61 Punkte, Platz 5)
Die Haftung in Schräglage ist schlecht, darunter leiden Lenkpräzision und Handlichkeit. Beim Beschleunigen dreht das Hinterrad früh durch, beim Bremsen braucht der Avon deutlich mehr Meter als die Konkurrenz.

Fazit
Sportlich orientierte Landstraßenfahrer werden beim Avon voll auf ihre Kosten kommen – aber nur, solange die Straße trocken ist. Bei Nässe ein Problemfall.

Testergebnis: Platz 5184 Punkte
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote