Bridgestone

Daten Hersteller/ImporteurBridgestone/Firestone Deutschland GmbH, 61325 Bad HomburgKundendienst: 06172/408-255, im Internet: www.bridgestone.de/motorrad/Reifentyp/Dimension vorn Battlax BT 020 F Radial, 120 /70 ZR 17hinten Battlax BT 020 R Radial, 180/55 ZR 17Breite/Gewichtvorn 117 mm/4,6 kghinten 180 mm/6,6 kgPreisvorn 127 Euro hinten 171 EuroBewertungKurvenverhalten:Hier ist der BT 020 mit einem Punkt Vorsprung vor Metzeler und Avon Chef im Ring. Handlich, kurvenstabil mit breitem, beherrschbarem Grenzbereich und geringem Aufstellmoment lässt das Bridgestone Pärchen nichts anbrennen. Auch nach 7000 km verliert der BT 020 nur wenig von seiner Kurven-Perfomance. Fahrstabilität:Wie gewonnen , so zeronnen. Auf der holprigen Vollgas-Teststrecke überkommen mit Bridgestone besohlte die Bandit 1200 über 220 km/h deutliches Pendeln mit der Tendenz zum Lenkerschlagen. Nassfahrverhalten:Die Haftung auf hohem Niveau und eine messerscharfe Lenkpräzison werden getrübt durch einen nicht ganz einfachen Grenzbereich. Vorder- und Hinterrad zacken dabei mit kurzen, heftigen Rutschern aus der Spur.Wirtschaftlichkeit:Obwohl mit stattlichen sieben Millimeter Anfangsprofil ausgestattet, kostet der hohe Verschleiß am Hinterradreifen den BT 020 wichtige Punkte, zumal der relativ hohe Preis die Wirtschaftlichkeit drückt. Fazit:Wer mit den leichten Schwächen in der Fahrstabilität bei Topspeed leben kann, findet im Bridgestone BT 020 einen kurvenstabilen und handlichen Allround-Reifen mit guter Haftung unter allen Bedingungen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote