Continental (Archivversion)

Hersteller: Continental AG, Büttnerstraße 25, 30165 Hannover, Kundendienst Telefon: 0511-938-21531-2724Reifentyp: vorn Conti Radial 2000 F »A1«, hinten Conti Radial 2000 »A1«.Dimension: vorn 120/60 ZR 17, hinten 160/60 ZR 17Reifenaufbau: vorn Sidewall 1 Nylonlage, Tread 2 Nylonlagen + 2 Aramid-Gürtellagen, hinten: Sidewall 1 Nylonlage, Tread 2 Nylonlagen + 2 Aramid-GürtellagenEffektive Breite: vorn/hinten 120 mm/167 mmPreise: vorn/hinten 245 Mark/300 MarkIm Test gefahrener Luftdruck: Solo vorn/hinten: 2,5/2,5 bar; mit Sozius 2,5/2,9 barDie MOTORRAD-WertungenKurvenverhalten: Platz 5 mit 89 PunktenSein etwas schwerfälliges Handling und ein spürbares Aufstellmoment werfen den Conti 2000 im Kurvenverhalten auf den vorletzten Platz zurück. Haftung und Kurvenstabilität dagegen sind guter Durchschnitt.Naßfahrverhalten: Platz 2 mit 44 PunktenAuf dem Nässe-Parcour überrascht der Conti mit durchweg guter Haftung und problemlosem Fahrverhalten. Fahrstabilität: Platz 6 mit 44 Punkten Im Hochgeschwindigkeitsbereich hat der Conti deutliche Schwächen, speziell auf Bodenwellen und holprigem Asphalt fehlt es an Stabilität und Spurtreue.Verschleiß Platz 6 Duch seine geringe Anfangsprofiltiefe von nur 5,1 Millimetern ist der Hinterradpneu nach Testende bereits auf 2,2 Millimeter abgefahren. Auch am Vorderrad weist der Conti die geringste Profiltiefe auf.Fazit: Ein Reifen mit befriedigender Haftung, aber geringer Laufleistung und leichten Schwächen im Fahrverhalten. Daher ungeeignet für touristische Unternehmungen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote