Continental-Neuheiten auf der EICMA 2013 Mehr Regen, weniger Verschleiß

Auch ein neuer Tourenreifen hat den Weg nach Mailand gefunden. Continental zeigt die Neuheit auf seinem Messestand.

Von den bekannten Reifenmarken war auf der EICMA wenig zu sehen. Ausnahme: Continental. Der Hannoveraner Reifenhersteller präsentiert auf der Mailänder Messe den Nachfolger des Tourenreifen Road Attack 2. Der neue Road Attack 2 Evo soll vor allem durch besseren Nassgrip bei Regenfahrten punkten.

Darüber hinaus hat man dem Evo neben neuen Gummimischungen auch ein anderes Profildesign mit höheren Anfangstiefen verpasst, durch die künftig die Laufleistung steigen soll. Bereits bekannt von anderen Conti-Modellen ist die so genannte Traction Skin-Fertigung: Dank einer schon im Produktionsprozess aufgerauten Oberfläche soll die Einfahrzeit deutlich kürzer sein als bei Konkurrenzmodellen.

Video: Produkthighlight von Continental auf der EICMA 2013.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote