Dunlop D 207 GP

Daten Hersteller/Importeur SP-Reifenwerke GmbH, 63450 HanauKundendienst Telefon 06181/681930 Internet-Adresse: www.dunlop-tires.com/Reifentypvorn Sportmax Radial D 207 GP (A)hinten Sportmax Radial D 207 GP (AP)Dimension:vorn 120/70 ZR 17hinten 190/50 ZR 17 Empfohlene Felgenbreite: vorn 3.5 oder 3.75 x 17 Zollhinten 5.5 oder 6.0 x 17 ZollIm Test gefahrener Luftdruck°: 2,2/2,0 barLieferbare Mischungen: zwei, mittel und hart Bewertung: Vorn wie hinten in der mittleren Gummimischung (A vorn, AP hinten) montiert, baut der Dunlop D 207 GP nach einem noch akzeptablen Aufwärmprozedere reichlich Grip auf, der jedoch beim Überfahren von Flickstellen und Absätzen abrupt abreißen kann. Hier scheint die Eigendämpfung des Hinterradreifens nicht mit dem eher weich abgestimmten R1-Federbein zu harmonieren. Auch der Geradauslauf wird durch deutliches Pendeln bei Anregung (Schaltvorgang, Bodenwellen) gestört. Obwohl mit recht spitzer Kontur versehen, bleiben Handling und Kurvenwilligkeit hinter den Ewartungen zurück. Ein versuchshalber montierter 180er-D 207 GP schnitt diesbezüglich deutlich besser ab und ist somit eine gute Empfehlung für breite Sechs-Zoll-Felgen. Bei Nässe hält sich der Dunlop von den Rundenzeiten im Mittelfeld, ist jedoch am Grenzbereich nicht einfach zu kontrollieren. Unterm Strich ein Reifen, der für den kompromisslosen Einsatz auf der Rennstrecke erdacht und gebaut wurde und nicht mit jeder Fahrwerksabstimmung harmoniert.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote