Freigaben für den neuen Sporttouring-Reifen Conti Road Attack 3 Die ersten 100 Freigaben

Der neueste Sporttouring-Reifen von Continental heißt Road Attack 3 und wurde erst jüngst auf Mallorca präsentiert. Zum Saisonstart liegen nun die ersten 100 Freigaben vor.

Foto: Continental
Der neue Conti Road Attack 3 hat bei den ersten Testfahrten einen guten Eindruck hinterlassen.
Der neue Conti Road Attack 3 hat bei den ersten Testfahrten einen guten Eindruck hinterlassen.

Als Nachfolger des Conti Road Attack 2 EVO dürfte der im März vorgestellte nagelneue Conti Road Attack 3 zum Saisonstart sicherlich für viele Motorradbesitzer von großem Interesse sein. Schließlich passt der Reifen gleich für mehrere Genres: Supersportler, die vorwiegend auf der Landstraße bewegt werden, Power-Nakeds, besonders fahrdynamische Retro-Bikes, Supermotos und Funbikes, aber auch für vorwiegend asphaltorientierte Reiseenduros.

Anzeige

Der Conti Road Attack 3 ist in folgenden Dimensionen verfügbar:

Vorderrad

  • 110/70 ZR 17
  • 120/60 ZR 17
  • 120/70 ZR 17
  • 120/70 ZR 17
  • 100/90 R 18
  • 110/80 ZR 18
  • 120/70 ZR 18
  • 110/80 R 19
  • 120/70 ZR 19

Hinterrad

  • 130/80 R 17
  • 150/70 R 17
  • 150/70 ZR 17
  • 160/60 ZR 17
  • 170/60 ZR 17
  • 180/55 ZR 17
  • 190/50 ZR 17
  • 190/55 ZR 17
  • 130/80 R 18
  • 160/60 ZR 18

Guter erster Eindruck

Bei der ersten Fahrprobe von MOTORRAD hinterließ der neue Reifen bereits einen guten Eindruck, vermittelte viel Sicherheit und ließ sich sehr fahrdynamisch ums Eck zirkeln. Maschinen wie eine Triumph Speed Triple verhalf er zu mehr Handlichkeit, die BMW R 1200 GS ließ sich besonders handlich bewegen und eine BMW R nineT, für die unter anderen nun schon eine Freigabe bereit steht, fühlte sich selbst bei Flickschustereien und Verunreinigungen auf der Fahrbahn noch recht sicher an.

Wenige Wochen nach der Reifen-Vorstellung vermeldet Continental bereits Freigaben für ca. 100 sehr verschiedene Motorradmodelle; sie reichen von BMW F 650 CS und Ducati Monster S4RS über Honda CB 1300 und Kawasaki ZXR 750 bis hin zu Suzuki GSR 750 und Yamaha FJR 1300.

Für weitere 150 Modelle will Continental gerade Freigaben vorbereiten, die dann unter www.reifen-freigaben.de nachgereicht werden.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote