Kauftipp Sportreifen 120/70 ZR 17 und 190/55 ZR 17 (MOTORRAD 10/2014) Pirelli Diablo Rosso Corsa

Der Pirelli Diablo Rosso Corsa hat im Vergleichstest Sportreifen 120/70 ZR 17 und 190/55 ZR 17 in MOTORRAD 10/2014 das Prädikat "Kauftipp" erzielt.

Foto: mps-Studio

Infos/Freigaben: Pirelli Deutschland, Tel. 0 61 63/7 10, www.pirellimoto.de

Gewicht: vorn 4,3 kg, hinten 6,3 kg

Herstellungsland: China/Deutschland

Rennstrecke (97 Punkte, Platz 1): Auf der ersten halben Runde ist ein wenig Eiern angesagt, doch dann ist der DRC auf Temperatur und damit auf Zack. Schnell glänzt er mit perfekter Kurvenstabilität, super Haftung und hoher Lenkpräzision. Und das auf Dauer: Auch nach mehreren Runden lassen sich mit dem Pirelli konstante (plus die besten!) Zeiten fahren.

Landstraße (neu: 88 Punkte, Platz 5; nach 4000 km: 83 Punkte, Platz 5): Kalte Tage sind nicht sein Ding, und selbst bei schönem Wetter benötigt der Pirelli ein paar Kurven, bis er sich nicht mehr störrisch, unhandlich und auch wenig präzise zeigt. Steigt die Reifentemperatur, steigt schließlich die Performance. Aber: Der hohe Verschleiß geht zulasten von Handlichkeit und Lenkpräzision und erfordert immer mehr ein Gegenlenken in Schräglage.

Nasstest (78 Punkte, Platz 5): Weit entfernt von einem Power 3, aber der breite Grenzbereich vermittelt stets Sicherheit.

Verschleiss (71 Punkte, Platz 5): Frisst an Front und Heck das Gummi weg, das aber gleichmäßig und ausgewogen.

Anzeige

Fazit: Und noch einmal gefragt: Wie viel Rennstrecke…? Wer PS-starke Boliden wie unsere Test-HP4 sportlich ambitioniert bei Sonne auf Rundkursen und Hausstrecken bewegt: Pirelli DRC!

MOTORRAD-Urteil: Platz 5 - 417 Punkte

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote