Pirelli Angel ST holt 24-Stunden-Weltrekord Ein Satz Reifen reichte

Foto: Pirelli
Kaum präsentiert, holt sich der neue Tourensportreifen Angels ST von Pirelli den 24-Stunden-Langstreckenweltrekord. Im Rahmen der Weltpräsentation des neuen Pneus am 14. und 15. März stellte ein internationales Fahrerteam auf einer Suzuki Hayabusa 1300 den neuen Rekord für Serienmotorräder auf.

Nach 24 Stunden Topspeed und einer Gesamtdistanz von 5135,071 Kilometern auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Nardò (Apulien) war der neue Weltrekord geschafft. Dabei kam nur ein Satz des neuen Pirelli-Reifens zum Einsatz, der bei 300 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit und einem Schnitt von 210 km/h, seine erste Feuertaufe souverän gemeistert zu haben scheint

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote