Pirelli Diablo Rosso II Pirellis roter Teufel geht in die zweite Runde

Pirelli stellt mit dem Diablo Rosso II einen neuen Supersportreifen für Fahrer von Sportmotorrädern und Naked Bikes vor und verspricht eine höhere Laufleistung und verbesserte Performance.

Foto: Pirelli

Der Hersteller versucht diese Verbesserungen durch die Verwendung einer speziellen Gummimischung am Vorderrad und einer zwei-Komponenten-Mischung am Hinterrad zu erreichen.
In der mittleren Lauffläche des Hinterreifens wird auf eine Supersport-Mischung gesetzt, um hohe Laufleistung und größtmöglichen Nassgrip zu erreichen. Die Schulterkomponenten sind dagegen mit einer besonders haftfreudigen Mischung ausgestattet, um optimale Haftung bei großer Schräglage zu bieten.
Außerdem wurde die Kontaktfläche im Vergleich zum Diablo Rosso um fünf Prozent vergrößert, was sich positiv auf Druckverteilung und Stabilität auswirken soll.

Um dem ganzen eine persönliche Note zu verleihen ermöglicht Pirelli dem Kunden, wie schon beim Diablo Rosso, eine Individualisierung per "MyTyre" –Option, die es dem Kunden gestattet, seinen Reifen, durch spezielle Sticker individuell zu gestalten.

Dimension    Version     Verfügbar ab
110/70 ZR 17 M/C 54W TL    Diablo Rosso II Front   Januar 2011
110/70 R M/C 54H TL    Diablo Rosso II Front   Januar 2011
120/60 ZR 17 M/C (55W) TL    Diablo Rosso II Front   April 2011
129/70 ZR 17 M/C (58W) TL

    Diablo Rosso II Front

   Januar 2011
150/60 ZR 17 M/C 66W TL
    Diablo Rosso II   April 2011
160/60 ZR 17 M/C (69W) TL    Diablo Rosso II   April 2011
170/60 ZR 17 M/C (72W) TL    Diablo Rosso II   April 2011
180/55 ZR 17 M/C (73W) TL    Diablo Rosso II   Januar 2011
190/55 ZR 17 M/C (73W) TL    Diablo Rosso II   Januar 2011
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL    Diablo Rosso II   Januar 2011
240/45 ZR 17 M/C    Diablo Rosso II   Januar 2011
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote