Reifentest Teil 1: Tourenreifen (Archivversion)

Hersteller: Metzeler Reifen GmbH, Gneisenaustraße 15, 80992 München Kundendienst Telefon: 089/14908-440Reifentyp: Vorn Metzeler ME 41 Front Steel Radial, hinten Metzeler ME Z4 Steel RadialDimension: Vorn 120/70 ZR 17, hinten 180/55 ZR 17Reifenaufbau: Vorn Sidewall 2 Rayonlagen, Tread 2 Rayonlagen + 1 Stahl-Gürtellage, hinten Sidewall 2 Polyamidlagen, Tread 2 Polyamidlagen + 1 Stahl-Gürtellage Produktionsdatum der Testreifen: vorn 3. KW 1998, hinten 50.KW 1997Effektive Breite: Vorn 118 mm, hinten 178 mmGewicht: vorn 4,1 kg, hinten 6,7 kgPreise v/h 268 Mark/350 MarkIm Test gefahrener Luftdruck: Solo vorn/hinten 2,3/2,5 bar; mit Sozius 2,5/2,9 barDie MOTORRAD-WertungenKurvenverhalten: Platz 2 mit 173 PunktenAußer der hohen Lenkkraft macht die neue ME Z4- Stahlgürtel-Kombination mit ausreichender Haftung, locker beherrschbarem Grenzbereich und der besten Kurvenstabilität mit Sozius eine prima Figur.Fahrstabilität: Platz 1 mit 95 Punkten Fahren im Bereich der Höchstgeschwindigkeit, egal ob auf Wellen oder Holperpiste, ist durch den gut dämpfenden ME Z4 Front-Reifen kein Problem. Auch in Sachen Shimmy und Lenkerschlagen setzt der Metzeler neue Maßstäbe.Naßfahrverhalten: Platz 5 mit 61 Punkten.Dank gutem Grip am Vorderrad bleibt der ME Z4 trotz der mangelhaften Traktion beim Beschleunigen in Schlagdistanz zur Konkurrenz.Wirtschaftlichkeit/Verschleiß: Platz 2 mit 50 Punkten Dem sehr hohen Preis steht eine gute Verschleiß-Festigkeit entgegen, die dem Langstreckenfahrer sicherlich das Geld Wert ist.Fazit: Der fahrstabile ME Z4 bringt für Maschinen mit sensiblem Fahrwerk eine erfreuliche Verbesserung. Touristisch orientierte Langlebigkeit und hohem Fahrkomfort steht der Verzicht auf supersportliche Talente gegenüber.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote