Reifentest Teil 1: Tourenreifen (Archivversion)

Hersteller: Metzeler Reifen GmbH, Gneisenaustraße 15, 80992 München Kundendienst Telefon: 089/14908-440Reifentyp: Vorn Metzeler ME 41 Front Steel Radial, hinten Metzeler ME Z4 Steel RadialDimension: Vorn 120/70 ZR 17, hinten 180/55 ZR 17Reifenaufbau: Vorn Sidewall 2 Rayonlagen, Tread 2 Rayonlagen + 1 Stahl-Gürtellage, hinten Sidewall 2 Polyamidlagen, Tread 2 Polyamidlagen + 1 Stahl-Gürtellage Produktionsdatum der Testreifen: vorn 3. KW 1998, hinten 50.KW 1997Effektive Breite: Vorn 118 mm, hinten 178 mmGewicht: vorn 4,1 kg, hinten 6,7 kgPreise v/h 268 Mark/350 MarkIm Test gefahrener Luftdruck: Solo vorn/hinten 2,3/2,5 bar; mit Sozius 2,5/2,9 barDie MOTORRAD-WertungenKurvenverhalten: Platz 2 mit 173 PunktenAußer der hohen Lenkkraft macht die neue ME Z4- Stahlgürtel-Kombination mit ausreichender Haftung, locker beherrschbarem Grenzbereich und der besten Kurvenstabilität mit Sozius eine prima Figur.Fahrstabilität: Platz 1 mit 95 Punkten Fahren im Bereich der Höchstgeschwindigkeit, egal ob auf Wellen oder Holperpiste, ist durch den gut dämpfenden ME Z4 Front-Reifen kein Problem. Auch in Sachen Shimmy und Lenkerschlagen setzt der Metzeler neue Maßstäbe.Naßfahrverhalten: Platz 5 mit 61 Punkten.Dank gutem Grip am Vorderrad bleibt der ME Z4 trotz der mangelhaften Traktion beim Beschleunigen in Schlagdistanz zur Konkurrenz.Wirtschaftlichkeit/Verschleiß: Platz 2 mit 50 Punkten Dem sehr hohen Preis steht eine gute Verschleiß-Festigkeit entgegen, die dem Langstreckenfahrer sicherlich das Geld Wert ist.Fazit: Der fahrstabile ME Z4 bringt für Maschinen mit sensiblem Fahrwerk eine erfreuliche Verbesserung. Touristisch orientierte Langlebigkeit und hohem Fahrkomfort steht der Verzicht auf supersportliche Talente gegenüber.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote