Reifentest Teil 1: Tourenreifen (Archivversion) Bridgestone

Hersteller: Bridgestone/Firestone Deutschland,GmbH, Du Pont-Straße, 61352 Bad Homburg, Kundendienst Telefon: 06172/408-255Reifentyp: vorn Bridgestone BT 50 F Radial »G«, hinten Bridgestone BT 50 R Radial »J«Dimension: vorn 120/60 ZR 17, hinten 160/60 ZR 17Reifenaufbau: vorn: Sidewall 1 Rayonlage, Tread 1 Rayon + 2 Aramid-Gürtellagen; hinten: Sidewall 1 Nylonlage, Tread 1 Nylon + 1 Aramid-GürtellageEffektive Breite: vorn/hinten 115 mm/168 mmPreise: vorn/hinten 227 Mark/296 MarkIm Test gefahrener Luftdruck: Solo vorn/hinten: 2,25/2,5 bar; mit Sozius 2,5/2,9 barDie MOTORRAD-WertungenKurvenverhalten: Platz 3 mit 104 PunktenNeutral und fahrstabil zieht der bewährte BT 50 in der Honda-Erstausrüstung seine Bahn. In puncto Haftung bringt es die Bridgestone-Paarung zu befriedigenden Ergebnissen.Naßfahrverhalten: Platz 1 mit 46 PunktenHier fährt der japanische Pneu mit gutem Grip und präzisem Lenkverhalten auf und davon.Fahrstabilität: Platz 3 mit 62 Punkten Im Hochgeschwindigkeitsbereich leichte Nervosität, meistert der komfortable BT 50 alle anderen Kriterien souverän und ohne Tadel.Verschleiß Platz 5 Dank seiner hohen Anfangsprofiltiefe von 7,2 Millimetern weist der BT 50-Pneu auch mit seiner relativ verschleißfreudigen Gummimischung nach 4000 Kilometer immer noch 3,5 Millimeter Restprofiltiefe auf.Fazit: Ein guter Allround-Reifen mit sicherer Haftung, tadellosem Kurvenverhalten, aber einem deutlich höheren Verschleiß, als die mehr auf Abriebfestigkeit ausgelegten Konkurrenz-Produkte.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote