Reifentest Teil 3: Hypersportreifen Bridgestone BT 003 RS

Foto:
Dimension:120/70 ZR 17, 190/55 ZR 17
Breite:
vorn 120 mm, hinten 189 mm
Gewicht: vorn 4,2 kg, hinten 6,6 kg
Fülldruck:
vorn 2,3 bar, hinten 2,1 bar
Herstellungsland: Japan
Infos/Freigaben: Bridgestone,Telefon 0 61 72/4 08 01, www.bridgestone-mc.de
Bewertung:
 
Stärken und Schwächen:
Beim Anfahren des BT 003 RS muss auf den ersten zwei Runden äußerst gefühlvoll am Kabel  gezupft werden. Bei Betriebstemperatur lenkt der BT 003 behäbiger als  die meisten Konkurrenten ein. Im Vergleich zum Avon baut die Haftung beim Bridgestone etwas früher ab. Starke Walkbewegungen reduzieren den Kurvenspeed mit zunehmender Rundenzahl. Somit leidet auch die ursprünglich gute Kurvenstabilität stärker als bei der Konkurrenz. Auch der Grenzbereich fällt zu schmal aus.
Fazit Wer den BT 003 kauft, sollte gleich Reifenwärmer mitordern. Ansonsten ist beim Anfahren Gefahr im Verzug. Auch warmgefahren bleibt er farblos.
66 Punkte | 7. Platz

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel