Reifentest: Tourensportreifen (Archivversion) BRIDGESTONE <br /><br /> Battlax BT 020

Reifentyp:
vorn Battlax BT 020 F Radial
hinten Battlax BT 020 R Radial »U«
Infos: www.bridgestone-eu.com
DATEN
Dimension:
vorn 120/70 ZR 17, hinten 180/55 ZR 17
Maximale Profiltiefe:
vorn 4,2 mm, hinten 7,1 mm
Produktionsdatum:
vorn 1505, hinten 4405
Herstellungsland: Japan
Preise*: vorn 98 Euro, hinten 134 Euro
BEWERTUNG
Kurvenverhalten
81 Punkte, Platz 6
Der Klassiker unter den Tourensportreifen kommt mit den modernen Konkurrenzprodukten nicht mehr ganz mit und verliert durch die
nur ausreichende Haftung und Kurvenstabilität bei forschen Schräglagen deutlich an Punkten. Wie der Avon lenkt der BT 020 zwar gut ein, lässt sich dann aber nur mit hoher Lenkkraft
auf der gewünschten Kurvenlinie halten.
Nasstest
58 Punkte, Platz 6
Auch bei Nässe flitzen die neuen Gummis
der Mitbewerber dem BT 020 davon. Der lässt sich am Grenzbereich jedoch noch ausreichend gut kontrollieren, weshalb er in der Rundenzeit locker im Mittelfeld mithalten kann.
-Fazit
Das Nachfolgemodell für den angegrauten
BT 020 steht bei Bridgestone schon in
den Startlöchern. Und das ist auch gut so,
denn der weit verbreitete BT 020 schwächelt
in allen Kriterien unverkennbar.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote