Reifentest: Tourensportreifen (Archivversion) AVON <br /><br /> Azaro

Reifentyp:
vorn Azaro Sport Touring AV 45-ST
hinten Azaro Sport Touring AV 46-ST
Infos: www.avon-motorradreifen.de
DATEN
Dimension:
vorn 120/70 ZR 17, hinten 180/55 ZR 17
Maximale Profiltiefe:
vorn 3,9 mm, hinten 6,8 mm
Produktionsdatum:
vorn 5005, hinten 4605
Herstellungsland: England
Preise*: vorn 101 Euro, hinten 136 Euro
BEWERTUNG
Kurvenverhalten
80 Punkte, Platz 7
Der grob profilierte englische Azaro leidet an der zu weichen Hinterreifen-Karkasse, die bei
flotter Kurvenfahrt einknickt. Das kostet Stabilität und Haftung. Einlenkverhalten und Lenkpräzision hingegen sind durchaus akzeptabel, und das Aufstellmoment hält sich in Grenzen.
Nasstest
56 Punkte, Platz 7
Speziell auf glattem Asphalt fehlt es dem
Avon an Traktion und Seitenführung, während er auf griffigem Untergrund befriedigende
Fahreigenschaften an den Tag legt. Deutliche und zum Teil abrupte Rutscher übers Vorder-
rad sind dem subjektiven Sicherheitsgefühl nicht zuträglich.
-Fazit
Die preisgünstigen Avon-Pneus leisten sich zwar keine sicherheitsrelevanten Ausrutscher, verlieren jedoch mangels Kurvenstabilität
und nur ausreichender Haftungsreserven den Anschluss zur Konkurrenz.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote