Reifentest: Youngtimer-Reifen (Archivversion) PIRELLI

-Fazit
In Kurven verunsichert der Pirelli mit seiner schlechten Rückmeldung und den hohen Lenkkräften. Er rangiert damit in der Lenkpräzision auf einem hinteren Rang. Allein in der Geradeauslaufstabilität und dem Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage ist er dem bayerischen Pendant leicht überlegen und belegt deshalb den dritten Platz, ohne fahrdynamisch Anschluss an die Konkurrenz halten zu können.

Reifentyp: vorn Sport Demon Front,
hinten Sport Demon
Infos: www.pirellimoto.de
Daten
Dimension: vorn 100/90-19 57V,
hinten 120/90-18 65V
Herstellungsland: Brasilien
Profiltiefe Reifenmitte: vorn 4,1 mm,
hinten 6,5 mm
Gewicht: vorn 5,2 kg, hinten 6,5 kg
Preis pro Satz: 159 Euro
Bewertung
Fahrstabilität/Kurvenverhalten
114 Punkte, Platz 3
Ganz ähnlich wie der Metzeler verhält sich
die Pirelli-Paarung. Bezüglich Handlichkeit
und Aufstellmoment kann sie aber leichte Pluspunkte gegenüber dem Metzeler ver-buchen und liegt in der Gesamtwertung
knapp vor dem Bayern-Gummi.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote