Bergrennstrecke Schauinsland (Archivversion)

Die rund zwölf Kilometer lange Strecke von Günterstal bis zum Gipfel des 1284 Meter hohen Aussichtsberg Schauinsland galt mit ihren 175 Kurven und Kehren als anspruchsvollste Bergrennstrecke Europas. Kaum verwunderlich, dass der »Internationale ADAC-Bergpreis«, der zwischen 1925 und 1984 insgesamt 38 Mal ausgetragen wurde, zum wichtigsten deutschen Bergrennen mutierte. Aufgrund strengerer Naturschutzgesetze wurde der »ADAC-Bergpreis« schließlich nicht mehr ausgetragen. Die seit vier Jahren stets im August stattfindende Oldtimerveranstaltung »Schauinsland Klassik« erinnert an diese grandiosen Rennen. Unter den 120 Startern befanden sich 2007 auch 40 Motorradfahrer. Infos: www.schauinsland-klassik.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote