Bosozoku: Reportage über japanische Rocker (Archivversion) Eigenes Leben als Rockerinnen

Fuyuko,17, und Kana,18, haben ihre eigene Mädchen-Gang formiert, die Eltern wissen nichts vom Doppelleben. »Wir hassen Custombikes oder Harleys. Mit Jungs schlafen wir nicht, wir haben keinen Bock auf den Ruf nach leichten Mädels. Klar hätten wir auch gerne einen Freund, aber bestimmt keinen Bosozoku. Andere Jungs machen sich in die Hose vor uns, also bleiben wir eben solo. Manchmal haben wir ganz schön Probleme mit Rechtsradikalen. Die werfen Steine und Flaschen nach uns, weil sie der Meinung sind, wir wären Japans unwürdig.«

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote