Bücher (Archivversion)

Bücher
Die Situation ist bekannt. Man braucht was zu lesen, geht in den Buchladen, wird vom Angebot erschlagen. Aber halt, das könnte was sein: Motorrad und einsame Landstraße auf dem Cover, den Namen des Autors, Javier Marias, hat man schon mal gehört. Ist das nicht der Spanier, den Reich-Ranicki stets lobt? Richtig, doch nicht nur deshalb ist Vorsicht geboten.
Auf den fast 500 Seiten des geschwätzigen Romans kommt das Wort »Motorrad« nicht einmal vor. Viel Motorrad ist dagegen in »Reiseziel Che Guevara« drin. Der US-Journalist Patrick Symmes ist die Tour, die Che Anfang der 50er Jahre durch Südamerika führte, nachgefahren. Symmes hat darüber ein spannendes Reportagebuch geschrieben und, was er anfangs kindisch fand, seiner BMW R 80 G/S einen Namen gegeben. Doch die Verhältnisse sind halt noch immer so: so, dass man dort ein enges Verhältnis zum Motorrad haben muss, eben.
Info
Javier Marias: Dein Gesicht morgen, Klett-Cotta, 24,50 Euro;
Patrick Symmes: Reiseziel Che Guevara, Edition Nautilus, 19,90 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote