Deutschland: Alpen mit dem Mountain Bike (Archivversion) Die Mountain Bike-Tour

Die im Text beschriebene Tour beginnt an der Talstation der Jennerbahn in Königssee-Dorf auf 600 Metern Höhe oder am Parkplatz Hinterbrand auf 1125 Meter Höhe und erreicht ihren höchsten Punkt am Gipfelgrat des Gotzensteinmassivs (1710 Meter). Insgesamt sind auf den zum Teil sehr steilen Strecken über 1100 Höhenmeter zu bewältigen. Der Moser-Bike-Führer (Tour 40) ordnet die 23 Kilometer lange Strecke als »sehr schwer«, aber auch als »Traumtour« ein. Zeitlich sollten durchschnittlich trainierte Radler mit Pausen zirka fünf Stunden für die Tour einplanen. Ungefähr auf halbem Weg liegt die bewirtschaftete Königsbachalm. Die am Ziel befindliche Gotzenalm ist von 1. Juni bis 30. September geöffnet. Trotzdem sollte man genügend eigene Wasservorräte und Müsli-Riegel oder ähnliches mitnehmen.Miet-Mountain Bikes gibt es an der Talstation der Jennerbahn: Treff Aktiv, Jennerbahnstr. 18, 83471 Schönau am Königssee, Telefon 08 65 2/66 71 0, Fax 66 73 4. Ein Scott-MTB kostet pro Tag 25 Mark. Geführte MTB-Touren schlagen inklusive Bike zwischen 29 und 55 Mark zu Buche. Übrigens darf im Nationalpark auch mit dem Rad nicht überall gefahren werden. Die erlaubten Routen sind ausgeschildert.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote