Die Augen (Archivversion)

Sonne, Regen, Nebel, Dunkelheit, ein zerkratztes oder beschlagenes Visier – doch die Augen müssen in jeder Fahr-situation Höchstleistungen erbringen und den Fahrer mit Informationen versorgen. Sie sind das wichtigste Sinnesorgan beim Motorradfahren und liefern im Straßenverkehr 90 Prozent aller Eindrücke. Damit entscheiden sie auch über Verkrampfung oder Entspannung auf dem Motorrad. Leider werden die Augen sträflich vernachlässigt. Das Thema Augenkontrolle ist für die meisten Motorrad- und Autofahrer mit dem Bestehen des Sehtests beim Führerschein-Erwerb abgeschlossen. Leichtsinnig, denn gerade bei über 40-jährigen Motorradfahrern, die heute die Mehrheit darstellen, macht sich eine über viele Jahre schleichende Minderung der Sehschärfe breit, die man nicht wahrnimmt, weil das Gehirn sich prima an sie gewöhnt.

Störungen des Dämmerungssehens und erhöhte Blendempfindlichkeit sind die typischen Probleme. Verursacht werden sie mehrheitlich von Trübungen der brechenden Medien, also von Hornhaut, Linse oder Glaskörper. Selbst bei gesunden Augen beträgt die Kontrastsehschärfe, das sogenannte Dämmerungs-sehen, bei Dunkelheit nur noch 20 bis 30 Prozent der Tagessehschärfe. Wenn dann noch Beeinträchtigungen durch verkratztes Visier oder beschlagene Brille eintreten, wird die Fahrt zum lebensgefährlichen Blindflug. Augenärzte raten daher dringend, mindestens alle fünf Jahre die Augen checken zu lassen, ab dem 45. Lebensjahr alle zwei Jahre und ab dem 60. jedes Jahr. Die etwa 30 Euro Untersuchungskosten sind eine lohnende Investition in die eigene Sicherheit, weil vermindertes Sehvermögen zu einem drastisch erhöhten Unfallrisiko führt. Jeder Biker kann etwas für seine Sehleistung tun, indem er sich vitaminreich ernährt und beim nächsten TÜV-Termin seines Bikes auch an den "Augen-TÜV" denkt. Oder schon bei der nächsten Pause die oben beschriebene Übung wagt: Augen zu, Grimassen schneiden. Nur ein paar Sekunden. Das entspannt und ein Tränenfilm zieht sich über die Hornhaut, der wieder für klarere Sicht sorgt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote