Fahrenlernen am Ring (Archivversion) Die Trainings

Wer einmal als Streckenneuling eine Runde auf der Nordschleife gedreht hat, kennt das Problem: In welcher der 72 Kurvenpassagen befinde ich mich denn nun gerade, geht es hinter der Kuppe links oder rechts weiter, schnell oder langsam - es dauert, bis der Kurs sitzt. Abhilfe kann ein Fahrertraining schaffen. Ziel einiger Veranstalter ist dabei neben der genauen Nordschleifenkenntnis auch perfekte und sichere Motorradbeherrschung. Denn der vielfältige Kurs bietet auch Fahrern ohne Rennambitionen ein einmaliges Trainingsgelände für gutes Motorradfahren. Der jeweilige Schwerpunkt ist bei den nachfolgend genannten Veranstaltern zu erfahren: ADAC-Motorradtraining, (Michael Barz, Telefon 05237/95921 und MSC-Porz e.V. im ADAC, Telefon 02202/55051)Bridgestone Reifen GmbH, Telefon 06172/40801Hans-Heinz Dilthey, Telefon 08102/4141Moto-Activ e.V. (auch Gespann-Training) Telefon06427/92300MOTORRAD ACTION TEAM (siehe Kasten)Pro Sidecar (Gespanntraining), Telefon 07143/94875. Schubert Helme GmbH, Telefon 0531/380050Speer Racing (Renntraining), Telefon 07121/550040. Wilbers Products GmbH (White Power), Telefon 05921/6057.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote