Infos (Archivversion)

Im Zeitalter von ABS, Motormanagement und Leistung im Überfluß wollte der Autor der Geschichte erfahren, was passiert, wenn man sich im Sattel eines Oldies heute auf die Autobahn wagt. Die 21 Jahre alte Honda CB 200 schlug sich dabei besser als erwartet (siehe auch Intern in Themen und Trends).

Das Motorrad: Honda präsentierte 1975 die CB 200, die in ihrem ersten MOTORRAD-Test durch ein gelungenes Gesamtkonzept auffiel. Das Resultat des Testers: »Auf die CB 200 setzt man sich drauf, fährt los und fühlt sich wohl« (MOTORRAD 24/1975). Als das größte Manko der CB 200 erwies sich allerdings die Leistungscharakteristik des Paralleltwins. Um besonders in den letzten beiden Gängen im Straßenverkehr mithalten zu können, verlangt das kleine Triebwerk nach hohen Drehzahlen - »echte« Leistung fand Autor Rolf Henniges nur zwischen 7000 und 8500 Umdrehungen.Literatur: Wer auf den oftmals weiten Autobahnetappen zum Urlaubsziel nicht lange nach Unterkünften oder Gasthöfen suchen will, dem sei das Buchs »Links und rechts der Autobahn« aus dem Stünings Verlag für 17,20 Mark empfohlen (ISBN 3-9805089-1-9). Der Führer, der alle europäischen Länder berücksichtigt, bietet neben vielen Kartenausschnitten eine nahezu komplette Hotelübersicht mit Adressen und Preisen und nennt zusätzlich alle Tankstellen sowie viele Sehenswürdigkeiten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote