Infos (Archivversion)

D Funkanlage
Ein echter Tipp: die Funkanlagen aus dem
Hause Baehr, die über eine Reichweite von
bis zu zwei Kilometern verfügen. Fragen
in Sachen Orientierung, spontane Absprachen oder Hinweise auf Sehenswertes lassen sich
völlig entspannt während der Fahrt bis in hohe
Temporegionen erledigen. Die erforderliche Hardware passt an jedes Motorrad sowie in nahezu jeden Helm, und je nach Konfiguration können Musikquellen, die Sprachausgabe
eines Navigationsgeräts oder ein Handy in
das System eingespeist werden. Gegensprech-
anlagen für Fahrer und Sozius kosten ab 299 Euro; Funkanlagen für die Kommunikation
zwischen zwei oder mehr Motorrädern gibt
es ab 399 Euro. Der extrem leise Baehr-Helm »Sonic« (Preis: 329 Euro) mit bereits integrierter Sprech- und Höreinrichtung bietet sich als logische Ergänzung zu der Kommunikationstechnik an und hat sich auf der Tour bewährt. Einzig die extrem enge Passform kann bei großer Hitze als störend empfunden werden. Infos: Baehr GmbH & Co.KG, Telefon 06331/1432-0, www.baehr-net.
D Film ab!
Reisepartner Thomas Ruge, freier TV-Redakteur aus Berlin, konnte seine Kameras nicht zu Hause lassen. Er hat einen rund 60 Minuten langen Film »Karpaten, Krim und Kaukasus« über diesen Trip bis zum Elbrus gedreht –
inklusive aller Höhen und Tiefen, die zwei
Motorradfahrer im Osten Europas durchmachen (tragischer »Tiefpunkt«: der per Helmkamera mitgefilmte Sturz von der Brücke). Die DVD wird ab Dezember für 14,95 Euro zu erhalten sein. Infos und Bestellung: www.loox-good.de. Am 7. Dezember zeigt n-tv in der Sendung
»n-tv Motor« Ausschnitte aus diesem
Film. Eine 20-minütige Version wird es am 21. Dezember ebenfalls in »n-tv
Motor« zu sehen geben. Sendebeginn jeweils 23.30 Uhr.
Wer selber mit seiner Kamera vom Lenker aus Stationen einer Reise, eine flotte Passfahrt oder eine schnelle Runde über einen Rennkurs dokumentieren will: Ein Kugelgelenk-Adapter, der ansonsten Navigationsgeräte hält und an nahezu jeden Lenker passt, macht’s möglich (siehe Bild). Preis: 45 Euro. Vertrieb: Touratech,
Telefon 07728/92790, www.touratech.de.
Die darauf montierte Kamera sollte allerdings kein Schwergewicht sein. Ideal: Sonys aktueller MiniDV-Camcorder »DCR-PC 1000E« (siehe Bild). Das extrem handliche Gerät spricht
mit Carl-Zeiss-Optik und modernster Dreichip-Technik ambitionierte Filmer an und passt – gut für unterwegs – in eine Jackeninnentasche. In Sachen Ton und Bild ist dieser Zwerg
allerdings ein Riese! Preis: 1099 Euro. Weitere technische Infos: www.sony.de.
D für Camper
Zwei neue Therm-a-Rest-Produkte, die mit
auf der Reise waren: Die Isomatte »ProLite 4” (siehe oben) ist nicht nur bequem, sondern lässt sich auch ultra klein verpacken. Preis:
90 Euro. Gleiches gilt für das Kissen »Compressible Pillow« für 19,90 Euro – unverzichtbar, wenn man einmal darauf geschlafen hat.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel