Isle of Man (Archivversion)

Isle of Man Beschaulich und für
fünfzig Wochen im Jahr noch total in Ordnung ist die Welt auf dem Eiland zwischen Großbritannien und Irland. Vögel zwitschern, Kühe grasen, und das Leben fließt gemächlich dahin. Doch Ende Mai hebt sich Manannan’s Mantel, eine sagenumwobene Nebelwand, und Schluss ist’s mit idyllisch. Tausende fallen mit wilden Streitrossen auf der Insel ein und belagern sie für zwei Wochen. Aus allen Himmelsrichtungen kommen die Fans zum legendärsten Straßenrennen der Welt. Profis und ambitionierte Amateure geben sich’s mit 200 Sachen auf engen Landstraßen. Doch Achtung, bei der Tourist Trophy markiert nur ein Flatterband die Strecke. Gräben, Bäume oder Weidezäune fordern jährlich Blutzoll. Denn nicht jeder,
der sich dafür hält, ist tatsächlich reif für die Insel.
Info
TT 2006 vom 27. Mai bis 9. Juni, Fähren und Unterkünfte frühzeitig buchen. Die Fähre von Großbritannien aus
kostet im Mai rund 30 Euro. Mehr unter www.isleofman.com und www.iomtt.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel