Mit Simson-Motorrollern nach Äthiopien Schwalbenflug

Foto: Honzera
Mit einem knatternden 50-Kubik-Oldtimer-Rollern unterwegs zu sein, ist an sich schon ein wenig abenteuerlich. Aber sich mit zwei Simson Schwalben aufzumachen und eine Reise über den Nahen Osten bis ins ferne Äthiopien zu wagen, ist ein Abenteuer.

Eine kleine Fotoshow von der ungewöhnlichen Reise.

Claudia Schäfer und Steffen Honzera haben diese Tour unternommen und ihren Reisebericht in einem kleinen Buch veröffentlicht. Mit welchen Schwierigkeiten die beiden unterwegs zu kämpfen und welche schönen Erlebnisse und Begegnungen sie auf ihrem 8500 Kilometer langem Trip hatten, ist ausführlich beschrieben und bebildert. Wie es sich für eine außergewöhnliche Reise mit außergewöhnlichen Gefährten gehört, stehen hier nicht die großen Kulturdenkmale im Vordergrund, sondern die Begegnung mit Land und Leuten. Und mit dem Moped ist man da sehr nah dran.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote